Close

15. März 2015

Übergabe der ersten 2.200 Petitionsunterschriften

Um den Druck auf unsere Sozialministerin Frau Hesse zu erhöhen und sie zur Überarbeitung ihres Kita-Gesetzes zu bringen, übergab Katja Wolter zusammen mit vielen engagierten Eltern die ersten  2.200 Unterschriften unserer Petition. Anschließend diskutierten wir mit der Sozialministerin die Probleme, die das aktuelle Gesetz mit sich bringt. Für uns war der Tag einerseits erfolgreich. Frau Hesse hörte sich geduldig alles an. Sie war sogar leicht betroffen, von einigen Erzählungen und sah ein, dass man etwas ändern müsse.

Übergabe der Petitionsunterschriften

Andererseits wurde auch deutlich, dass Frau Hesse und Frau Schwesig ein unfertiges Gesetz auf den Weg brachten. Jetzt stellt Frau Hesse fest, dass dieses Gesetz zu vielen Problemen zwischen Eltern und Kitas führt. Doch das Lösen der Probleme überlässt Frau Hesse den Eltern. Sie redete sich heraus und meinte, dass ihre Kompetenzen nicht weiter reichen. Sie bat die Eltern, sich an die Kitaträger und Jugendämter zu wenden.

X