Close

18. Oktober 2015

Kulturmensa Greifswald

Seit Montag, dem 05.10. steht in der Mensa am Beitz-Platz eine Blau-Magenta farbene Telefonzelle als Ausstellungsraum zur Verfügung. Das Projekt „Kulturmensa“ wurde gemeinsam mit der Universitätsmedizin Greifswald initiiert und wird gesponsored von der FDP Greifswald zusammen mit dem Lack-Center Autohaus Leschitzki, ACR Greifswald und Möbel Wikinger.

Wir wollen Kunst im öffentlichen Raum fördern und dazu gibt es folgenden Aufruf der Uni-Medizin:

„Den Raum in der Telefonzelle können Sie für Ihre eigene Ausstellung innerhalb der Kulturmensa nutzen. Bewerben Sie sich bis zum 15.11. 2015 mit Ihrem eigenen Kunstprojekt für Ihre ganz persönliche Ausstellung in der Telefonzelle unter volker.markmann@uni-greifswald.de . Jede Art von künstlerischer Darstellung ist in der Telefonzelle denkbar. Bei Bedarf kann auch ein elektrischer Anschluss genutzt werden. Etwa für eine Lichtinstallation.
Die Telefonzelle wird als eine „Ausstellung in der Ausstellung“ innerhalb der Kulturmensa gesehen. So kann sich jeder ambitionierte Aussteller mit seinen Kunstprojekten in der Telefonzelle präsentieren.“

X