Close

Bildung, Schulen und Kitas

Bildung

Unsere Beiträge zum Thema Bildung.

FDP gegen Zwangsurlaub für Familien mit Kitakindern

Der Eigenbetrieb Hanse-Kinder will seine Satzung ändern und Eltern zwingen, ihre Kinder zwei Wochen am Stück aus der Kita zu nehmen. Den Aussagen des Eigenbetriebsleiters, Achim Lerm, ist zu entnehmen, dass diese zwei Wochen im Sommer zu nehmen seien. Bereits im Jahr 2015 befragte das Steinbeis-Institut in Greifswald Eltern unter anderem zu den Schließzeiten in […]
Mehr lesen

FDP fordert Digitalisierungsausschuss

Auf der Sitzung des Kreistages Vorpommern-Greifswald am 24.09.2018 beantragt die FDP im Kreistag die Einrichtung eines Digitalisierungsausschusses. Der „Ausschuss für Digitalisierung und Breitbandausbau“ soll mit folgenden Aufgabenbereichen versehen werden: – Begleitung IKT-OST – Begleitung Breitbandausbauprojekte in Landkreis – Digitalisierung Verwaltungsprozesse – Digitalisierung der Schulen – Digitalisierung Bürgerkommunikation Die IKT Ost nimmt demnächst …
Mehr lesen

Deutscher Schulpreis 2018 geht nach Greifswald.

Anlässlich der Verleihung des deutschen Schulpreises 2018 gratulieren wir, als FDP Greifswald, der ev. Martinschule Greifswald. Die Auszeichnung ist ein Erfolg für Schulen in freier Trägerschaft. Die Martinschule ist ein Musterbeispiel für gelungene Inklusion in der Schule. Das Engagement von Schulleitung, Lehrern und Erziehern macht diese Schule zu einer wirklich besonderen Schule. Wir sollten die […]
Mehr lesen

Gigabit für Greifswalds Schulen

Die Freien Demokraten Greifswald fordern eine Gigabit-Anbindung aller städtischen Schulen Greifswalds. Bevor wir weiterhin unsere Schulen mit modernster IT-Technik, wie Smartboards, Tablets und W-LAN ausstatten, müssen wir dafür sorgen, dass auch die Internetanbindung stimmt. Lange Ladezeiten sind gleichbedeutend mit Unterrichtsausfall. Schulen sind der Hort der Zukunft. Hier sollen unsere Kinder auf die Herausforderungen des Lebens […]
Mehr lesen

Unsere Fragen zum Schullastenausgleich

Betreff: Schullastenausgleich Sehr geehrte Frau Dr. Syrbe, bezugnehmend auf die kleine Anfrage der CDU-Fraktion zum Schullastenausgleichmund ihrer Antwort vom 19.12.2016 ergeben sich folgende Nachfragen: 1. Wer ist für die Ermittlung der tatsächlich anfallenden Kosten zuständig? 2. Welches Berechnungsverfahren wird hier angewandt? Welche Kosten werden hineingerechnet und welche Beträge werden evtl. herausgerechnet? 3. Wie setzen sich […]
Mehr lesen

Dialog über die Namensänderung

Stellungnahme der Bürgerschaft der Universitäts- und Hansestadt Greifswald an den Senat der Ernst-Moritz-Arndt-Universität zur beabsichtigten Änderung des Namens der Universität (Konstruktiver und verantwortungsvoller Dialog in der Namensdebatte) Beschlussvorschlag/ Antrag Die Bürgerschaft der Universitäts- und Hansestadt Greifswald beschließt: 1. Die Bürgerschaft der Universitäts- und Hansestadt Greifswald erkennt das alleinige Recht der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald an, …
Mehr lesen

Flüchtlingshilfe und Beratung in Greifswald

Gestern, am 16.09.2015 sprachen wir mit Angelika Bittner (zweite v.l.) von der Caritas über die Herausforderungen des Migrationssozialdienstes und der -beratung. Wir informierten uns, wo es Probleme gibt und stellten fest, dass die vielen Akteure, die sich mit den Flüchtlingen und Asylbewerbern beschäftigen leider nicht vernetzt zusammenarbeiten. Das ist das erste, was behoben werden muss. […]
Mehr lesen

Nachgefragt: Kinderbetreuung in den Ferienzeiten im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Sehr geehrte Frau Dr. Syrbe, im Rahmen der Diskussion um die Schließzeiten von Kindertagesstätten in den Sommerferien bitte ich Sie folgende Fragen zu beantworten: mit freundlichen Grüßen, David Wulff (FDP) 1. In welchem Umpfang existieren derzeit während der Sommerzeit oder anderen Jahreszeiten Schließzeiten in den Kindertagesstätten des Landkreises unter Berücksichtigung der seitens des Kreises mit […]
Mehr lesen

Petition gegen Willkür und Bevormundung in unseren Kitas überreicht / faire Lösung bei Kita-Essen angemahnt / Sozialministerin ist gefordert

Fast 3.000 Eltern fordern die Landesregierung auf, das Gesetz zur Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege schnellstmöglich zu reformieren. Diese Petition überreicht die FDP zusammen mit besorgten Eltern am Donnerstag, 9. April 2015, an den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin. „Dieses Anfang 2015 in Kraft getretene Gesetz ist gut gemeint, aber schlecht gemacht. Handwerkliche Fehler im Gesetz führen zu Willkür […]
Mehr lesen

Übergabe der ersten 2.200 Petitionsunterschriften

Um den Druck auf unsere Sozialministerin Frau Hesse zu erhöhen und sie zur Überarbeitung ihres Kita-Gesetzes zu bringen, übergab Katja Wolter zusammen mit vielen engagierten Eltern die ersten  2.200 Unterschriften unserer Petition. Anschließend diskutierten wir mit der Sozialministerin die Probleme, die das aktuelle Gesetz mit sich bringt. Für uns war der Tag einerseits erfolgreich. Frau […]
Mehr lesen

Setzen Sie sich für mehr Elternrechte und die Essen-Abrechnung nach Verbrauch in den Kitas ein!

Mit der Einführung der Vollverpflegung in den Kitas werden viele Eltern zur Kasse gebeten. Sie müssen teilweise für Verpflegung zahlen, was ihre Kinder gar nicht essen. Deshalb fordern wir die Sozialministerin unseres Landes auf, diese Missstände im Gesetz zu überarbeiten und den Eltern ein besseres Mitspracherecht zu geben. Dafür wurde eine Online-Petition gestartet. Wenn Ihr […]
Mehr lesen

FDP erfreut über positives Votum zur Fischer-Schule, bemängelt aber fehlendes Kostenbewusstsein in der Umsetzung

Eine Lösung für die Gesamtschule Erwin Fischer scheint nach den jüngsten Entwicklungen in greifbare Nähe zu rücken. Die FDP-Mitglieder in der Greifswalder Bürgerschaft freut dies sehr, denn der bauliche Zustand, in dem sich die Fischer-Schule seit langer Zeit befindet, ist beschämend. Dies gilt nicht nur für den Sanitärbereich sondern leider auch für den Sicherheitsstandard. Es […]
Mehr lesen

Besuch des Schulcampus Rostock

Am Dienstag besuchten Vertreter der FDP Greifswald und Rostock den Schulcampus Rostock-Evershagen.Ziel war es die Vor- und Nachteile einer kooperativen Gesamtschule kennenzulernen und eine mögliche Umsetzung für Greifswald zu erörtern. Der Vorstand sprach sich nach dem Besuch dafür aus die Idee eines Schulcampus Greifswald weiter zu verfolgen. Besonders überzeugt haben der pädagogische Erfolg der gemeinesamen […]
Mehr lesen

CDU will freie Träger ausbremsen

Mit der eingebrachten Beschlussvorlage zum Genehmigungsverfahren für die Eröffnung neuer Kindergärten möchte die CDU die betroffene Kommune stärker einbeziehen. Dieses Anliegen ist im Grunde zu unterstützen, denn in der Regel sollte die einzelne Kommune besser über die örtlichen Verhältnisse Bescheid wissen als der Landkreis. Der Haken in diesem Beschlusstext liegt jedoch in der zweiten Hälfte. […]
Mehr lesen
X