Close

Allgemein

Kontrolle und Transparenz im Kreis nicht erwünscht

Folgende Punkte hat die Fraktion FDP-BLG-Bahner in der Kreistagssitzung vom 17.02.2014 als Beschlussvorlage eingebracht. Ziel sollte es sein, die wirtschaftliche Betätigung des Landkreises transparent zu gestalten und besser kontrollieren zu können. Die Fraktionen der CDU, SPD, Linke und KfV konnten dem leider nicht zustimmen. 1. Eigentümerebene Kreistag Der Vertreter des […]

weiterlesen

Unsere Fragen zur Eilentscheidung

Betreff: Genehmigung der Eilentscheidung der Landrätin zur Leistung einer überplanmäßigen Auszahlung in der Schülerbeförderung für das Haushaltsjahr 2013 Sehr geehrte Frau Dr. Syrbe, in Vorbereitung der Finanzausschusssitzung am kommenden Montag, 27.01.2014, hätte ich gerne folgende Fragen beantwortet. 1. Welche Unternehmen wären bei Nicht-Auszahlung betroffen gewesen? 2. In welchem Zeitraum wurden […]

weiterlesen

Fehlende Beteiligung?

Betreff: Anfrage zur Beteiligungsrichtlinie des Landkreises Sehr geehrte Frau Landrätin, auf der Finanzausschusssitzung vom 25.11.2013 teilte Herr Hasselmann mit, dass die Beteiligungsrichtlinie des Landkreises vorliegt und zum 01.01.2014 in Kraft treten wird. „Die Beteiligungsrichtlinie soll dem guten Zusammenspiel zwischen dem Landkreis, den Mitgesellschaftern und den Beteiligungsunternehmen Rechnung tragen, die öffentlichen […]

weiterlesen

CDU will freie Träger ausbremsen

Mit der eingebrachten Beschlussvorlage zum Genehmigungsverfahren für die Eröffnung neuer Kindergärten möchte die CDU die betroffene Kommune stärker einbeziehen. Dieses Anliegen ist im Grunde zu unterstützen, denn in der Regel sollte die einzelne Kommune besser über die örtlichen Verhältnisse Bescheid wissen als der Landkreis. Der Haken in diesem Beschlusstext liegt […]

weiterlesen

Wir wollen Zahlen sehen

Betreff: Anfrage zu den Software-Kosten der Kreisverwaltung des Landkreises Vorpommern-Greifswald II Sehr geehrte Frau Landrätin Dr. Syrbe, vielen Dank für die Beantwortung unserer Anfrage zu den anstehenden Software-Kosten der Schulen des Kreises mit Verweis auf das Projekt IT2020. Da Sie uns die geplanten Ausgaben erst nach Abschluss dieses Verfahrens zur […]

weiterlesen

Die Einnahmen sprudeln, die Ausgaben sind das Problem!

Erstes Statement zum Haushaltsentwurf 2014 Der Konsolidierungsbedarf im Zeitraum von 2014 bis 2017 beträgt 14,9 Millionen Euro. Das heißt, es sind Mehreinnahmen bzw. Minderausgaben in der Größe von jährlich rund 3,7 Millionen Euro zu realisieren. In den vergangenen Jahren stiegen die Einnahmen aus den Steuern stark an. Selbst bei unveränderten […]

weiterlesen

FDP besichtigt Stadtarchiv – Schimmelbefall nicht hinnehmbar

Am heutigen Nachmittag besuchte die Greifswalder FDP das Stadtarchiv in der Arndtstraße. Die Besichtigung von Räumlichkeiten und Archivgut lag vielen Vorstands- und Fraktionsmitgliedern schon lange am Herzen. Immerhin war die miserable Unterbringung von Jahrhunderte alten Dokumenten, die das Gedächtnis unserer traditionsreichen Stadt darstellen, schon häufig Gegenstand der Kritik. Kein Wunder, […]

weiterlesen

Unsere Fragen zum Thema Vollzeitpflege

Betreff: Anfrage zur Vollzeitpflege Im Landkreis Vormmern-Greifswald Sehr geehrte Frau Landrätin, In Anbetracht der Einsparbemühungen des Landkreises sollen vollstationäre Hilfen vermieden werden, indem vermehrt auf Pflegefamilien ausgewichen werden soll. Im Zusammenhang mit der Umsetzbarkeit und zur Klärung des derzeitigen Sachstands möchte ich Sie darum bitten, folgende Fragen zu beantworten, da […]

weiterlesen

Forschung am Wendelstein-7-X muss gesichert fortgesetzt werden

Die Finanzierung des Kernfusions-Forschungsprojektes Wendelstein 7-X am IPP in Greifswald durch den Bund und die Länder Bayern und Mecklenburg-Vorpommern muss auch nach 2013 fortgeführt werden. Das ideologisch bedingte Ansinnen der Grünen im Landtag, die international beachtete Grundlagenforschung in Mecklenburg-Vorpommern aufzugeben, ist der falsche Weg. Die FDP M-V begrüßt deshalb ausdrücklich […]

weiterlesen
X